• Esslinger Pianotage •

    
                       
      Anfahrt zur Dieselstrasse         Online-VVK aus zeitlichen Gründen gestoppt. Es gibt noch Karten unter Tel. 387120  
Esslinger Pianotage VVK 45,00 €
AK 50,00 €
Schüler/Studenten
3 € Ermäßigung
      Weiterempfehlen
am 19. und 20.10. 2013  
Festivalticket - gültig für beide Abende      
Esslinger Pianotage
Esslinger Pianotage 2013

Unter dem Motto ‚Sechs Pianisten aus sechs Ländern’ stellt die Reihe ‚Jazz in der Dieselstrasse’ im Esslinger Kulturzentrum Dieselstrasse das Line-Up der diesjährigen „Esslinger Pianotage 2013“ vor. Am 19. und 20. Oktober werden jeweils drei Weltklassepianisten ihr aktuelles Soloprogramm vorstellen.
Stilistisch bewegen sich die Pianisten zwischen der Avantgarde und der Klassik, zwischen zeitgenössischem europäischen Jazz und imaginären Volksmusikanklängen sowie zwischen jüdischen und kubanischen Wurzeln.
Mit dabei sind am 19.10. Matthew Shipp aus den USA, Jean-Michel Pilc aus Frankreich und der jetzt schon legendäre Pianist Joachim Kühn aus Deutschland. Am 20.10. werden Omar Sosa aus Kuba, David Helbock aus Österreich und der Israeli Yaron Herman ein jeweils zirka 50-minütiges Solokonzert geben.
Der verbilligte Vorverkauf im Print-at-Home-Stil über die Homepage des Kulturzentrums Dieselstrasse ‚www.dieselstrasse.de’ hat bereits begonnen. Die Abendkarte kostet im Vorverkauf jeweils 25.- €, der Festivalpass für beide Tage kostet 45.- €.

Mit freundlicher Unterstützung der Zukunftsstiftung Heinz Weiler