Details zur Veranstaltung

Folktronica/Singer Songwriter/Indie-Pop

Sa 26.03.2022 20:00 LOKI / JISKA / Tiemo Hauer. Musik gegen Krieg.

Online-Verkauf gestoppt.
Restkarten an der Abendkasse.

Benefizkonzert für die Ukraine

Eintrittspreise:

18 €

15 €

Ermäßigung (Schüler*innen/Studierende) 3,00 €, wird an der Abendkasse ausgezahlt.
Bitte gültigen Ausweis mitbringen.


 

 

 

MUSIK GEGEN KRIEG
mit JISKA, LOKI und Tiemo Hauer 

Als uns kürzlich am frühen Morgen die Nachrichten aus der Ukraine erreichten, war da erstmal der Schock, das Unverständnis und die Wut. Doch auch wenn Unverständnis und Wut geblieben sind, wurde der Schock schnell vom Wunsch zu helfen abgelöst. JISKA, LOKI und Tiemo Hauer werden sich am 26.03. die Bühne teilen und das tun, was sie am besten können: Musik machen. Musik gegen Krieg. Alle Einnahmen aus dem Vorverkauf und der Abendkasse gehen direkt an Mission Lifeline e.V., die sofort auf die Geschehnisse in der Ukraine reagiert und einen Konvoi an die slowakisch-ukrainische Grenze entsandt haben. Dort unterstützen sie Menschen bei ihrem Versuch vor dem Krieg in der Ukraine zu fliehen. Mission Lifeline e.V. istzudem seit 2016 in der Seenotrettung aktiv. 

JISKA
Anfang 2020 wagt die junge Künstlerin Jana Franziska Binder den Sprung, ihre eigene Musik unter dem Namen JISKA zu releasen. Nach einigen Jahren Bühnenerfahrung als E- und Kontrabassistin bringt sie nun entspannte und funky Basslines mit einem Klecks Soul in der Stimme, sonnengelben Instrumentals und blumigen Melodien zusammen. Diesen pastellenen Klangfarben setzt sie immer wieder gekonnt dunkle unverblümte Farbtöne entgegen und malt mal selbstbestimmt mal zaghaft Selbstportraits, zeichnet, was ihr vor die Nase läuft und skizziert so eine Generation, die sich in ständigem Aufbruch wiederfindet, sich genauso nach Ankommen in Beziehungen sehnt und gerne großzügig über die Linien malt. JISKAs Sound stellt sich als verträumter und souliger Indie-Pop vor. Wie dieser klingt zeigt sich erstmals durch die Veröffentlichung der ersten Single des Soloprojektes „Get Back To Your Business“ feat. Jonas Neugebauer, gefolgt von mehreren Produktionen unter anderem im kreativen Hotspot Kliemannsland (Rüspel) und der Release weiterer vier Singles. Zeitgleich formiert sich eine charmante, smooth groovende Band um dieses Projekt und trotz Ausnahmesituation in der (Musik-)Welt nimmt JISKA in dieser Konstellation auch auf Bühnen von Streamingformaten, Festivals sowie lokalen Clubs immer mehr Raum ein.

JISKA wird in einem Duo-Setup auf der Bühne stehen.

Weitere Infos: www.jiska.org
Instagram: @listentojiska (https://www.instagram.com/listentojiska)

 

LOKI

LOKI ist der Name, den Songwriter und Produzent Marc Grünhäuser für sich selbst wählte, als er mit der Arbeit an seiner Debut-EP "The Tales of Antheon the Rabbit" begann, die er in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Anna Balthasar Ende 2019 ausarbeitete und veröffentlichte. Die Single "The Girl With No Eyes" wurde zu einem Underground-Hit in der Folktronica-Szene und führte schließlich zu einer Auszeichnung bei den popNRW Awards in der Kategorie Newcomer.

Nach einigen Solo-Shows Anfang 2020 formierte sich die LOKI-Live-Gruppe (bestehend aus Christoph Erling, Philip Ahrens, Kai Dombrowski und Lars Kruse) um Grünhäuser, die später ein fester Bestandteil der Studio-Crew werden sollte. Nach der Veröffentlichung der Single "Blood" zog sich Grünhäuser zurück, um an der zweiten EP "Intimacy" zu arbeiten und diese in Zusammenarbeit mit Erling und Ahrens zu produzieren

LOKI wird an diesem Abend im Trio-Setup zu hören und zu sehen sein. 

Instagram: @loki.musik (https://www.instagram.com/loki.musik)

 

Tiemo Hauer

Der Stuttgarter Musiker und Produzent Tiemo Hauer ist seit über 12 Jahren auf den Bühnen dieses Landes anzutreffen. Im Herbst 2021 erschien seine aktuelle EP „Sie kommen immer wieder raus“, und folgte damit auf sein fünftes Studio-Album „Gespräche über die Vor- und Nachteile des Atmens“. Sowohl seine neue EP als auch das Album sind bezeichnend für das, mit eindringlicher Erzählstimme vorgetragene, autobiografische und intime Songwriting des 32-jährigen „Indie-Pop Chansonniers“, wie die Stuttgarter Zeitung Hauer kürzlich betitelte.

Tiemo Hauer spielt ein Solo-Set am Klavier. 

Weitere Infos: www.tiemohauer.de
Instagram: @tiemohauer (https://www.instagram.com/tiemohauer)