Details zur Veranstaltung

Stadtfestival

Fr 27.09.2024 20:00 Stadt im Überfluss?

Freier Eintritt

Kulturinsel

Ort: Abt-Fulrad-Straße, Stadtmitte


 

 

Das Kulturfestival Stadt im Fluss findet vom 27. bis 29. September 2024 zum achten Mal statt. Diesmal stehen unter dem Titel „Stadt im Überfluss?“ die Frage des Überflusses und die scheinbar unendlichen Möglichkeiten des Konsumierens sowie dessen Auswirkungen im Fokus. Von allem zu viel – und doch zu wenig?

Die scheinbar unendlichen Möglichkeiten des Handelns und der Lebensgestaltung, des Konsumierens, aber auch das Zuviel an Krisen, Kriegen und Konflikten und damit verbunden die Auswirkungen globaler Themen auf jede*n Einzelne*n, die Gesellschaft und die Umwelt. Von was haben wir zu viel, von was zu wenig? Was ist eigentlich überflüssig? Welche Auswirkungen hat der Überfluss? Welche Alternativen und Lösungsansätze könnte es geben? 

Gemeinsam mit den Esslinger Kreisverbänden des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs und des Verkehrsclubs Deutschland e.V. realisiert das Kulturzentrum Dieselstrasse das Projekt Kulturinsel. Die Kulturinsel ist eine Zusammenführung von Stadt im Fluss und des Esslinger Park(ing) Day. Mit der Kulturarche, der mobilen Bühne des Kulturzentrum Dieselstrasse, Pflanzen und Liegestühlen wird ein Wochenende lang der Allgegenwärtigkeit von Autos im Stadtraum einige Quadratmeter Kultur entgegengesetzt. Die Kulturinsel steht im Stadtraum, nimmt öffentlichen Raum in Anspruch und lädt zu unterschiedlichen Aktivitäten ein: Hier starten die Improvisationsworkshops ImProVIEL, hier lauschen wir gemeinsam bei der PLAYTIME einem ausgewählten Album von Vinyl, hier legt ein DJ auf und spielen verschieden Bands Livemusik. Zwischendurch passiert Unvorhergesehenes.

Das Programm im Detail:

PLAYTIME
Heute ist Musik dank neuer Möglichkeiten jederzeit und überall verfügbar. Sie wird ständig konsumiert, egal wo wir uns befinden oder was wir tun. Durch Plattenregale stöbern? Das erledigt das Empfehlungssystem für uns. Wer soll sich auch in diesem unendlichen Angebot der Streamingdienste zurechtfinden? Sowieso: die Algorithmen wissen doch viel besser, was zum Geschmack passt. Bei PLAYTIME wird dem Überangebot an Musik etwas entgegengesetzt: gemeinsam hören wir (über Kopfhörer) ein ausgewähltes Album von Vinyl.

 

Wann? 
Freitag, 19 Uhr

ImProVIEL – zwischen VIEL und FAIR
Wie kann ich zu fairem Handeln beitragen?
Über Improvisationsspiele nähern wir uns dem Spannungsfeld „zwischen viel und fair“. Ausgehend von Standbildern, die gemeinsam zu Wovon haben wir zu viel? Wovon haben wir zu wenig? entwickelt werden, werden alltägliche Situationen der Unterdrückung sichtbar. Durch die Methode Bildertheater des Theaters der Unterdrückten findet die Gruppe Lösungsansätze und damit Antworten zu “Statt im Überfluss!”.
Die Theaterworkshops sind voneinander unabhängig.

 

Wann?
Samstag:
12.00 – 13.30 Workshop
14.30 – 16.00 Workshop
16.30 – 18.00 Workshop

Sonntag:
12.00 – 13.30 Workshop
14.30 – 16.00 Workshop

 

Voranmeldung möglich über www.dieselstasse.de

Eine Kooperation mit ADFC, VCD, Kontaktraum und dem Kulturamt Esslingen.