Details zur Veranstaltung

So 07.05.2023 20:00 Renaud Garcia-Fons Trio "Revoir Paris"

feat. David Venitucci und Stephan Caracci

Eintrittspreise:

28 €

25 €

Ermäßigung (Schüler*innen/Studierende) 3,00 €, wird an der Abendkasse ausgezahlt.
Bitte gültigen Ausweis mitbringen.

Die Veranstaltung ist bestuhlt
 

 

Renaud García-Fons ist einer der virtuosesten Kontrabassisten der Gegenwart. Der Franzose spanischer Herkunft übertrifft alles, was im Jazz bis dato auf dem Kontrabass möglich schien.
„Ich habe die verschiedensten Arten von Musik studiert, und meine Ausbildung fiel ein bisschen aus dem Rahmen: Klassik, Jazz, orientalische Musik. Das bewirkte, dass ich mich heute auf ganz unterschiedlichen Terrains bewege, auch wenn es eine kontinuierliche Entwicklung gibt. Was mein Spiel auf dem Kontrabass besonders charakterisiert, ist, dass ich häufig den Bogen einsetze. Es hat mich immer sehr fasziniert, den Bass zum Singen zu bringen.“  So bescheiden-charmant beschreibt der französische Bassist Renaud Garcia-Fons sich, seine Musik und seine einzigartige Spielweise.

Gemeinsam mit seinem aktuellen Trio kehrt Renaud Garcia-Fons dem Mittelmeer den Rücken und richtet den Blick auf seine Heimatstadt Paris. Neue Kompositionen laden uns auf eine Reise durch den melodischen Charme von damals und dem lebendigen, kosmopolitischen Paris von heute  ein. Dabei sind Walzer, Balladen, Jazz, klassische Musik und zeitgenössischer Groove eng in einander verwoben. Dieser Spaziergang durch die Straßen von Paris wird begleitet von Renauds Bass, David Ventucci am Akkordeon und Stephan Caracci am Vibraphon und Schlagzeug, einem Ensemble aus Virtuosen und Poeten gleichermaßen.
 

Renaud Garcia-Fons - Kontrabass
David Venitucci - Akkordeon
Stephan Caracci - Vibraphon und Drums