Details zur Veranstaltung

Experimentell

Mi 05.10.2022 18:30 HUGO - eine Musikgeschichte | Premiere

Drei Orangen Kollektiv

Eintrittspreise:

5 €

5 €

Die Veranstaltung ist unbestuhlt
 

 

Das Drei Orangen Kollektiv spielt selten klassisch auf einer Bühne, vielmehr denken sich die jungen Künstler Aufführungen aus, die das Publikum zwischen das Geschehen bringen. Auch diesmal gibt es Livemusik und Tanz nicht frontal sondern erfrischend wandelbar mal hinterm Vorhang, mal spontan als walking-act. Ein spannender Abend ist garantiert, verraten dürfen wir schon, dass zum Eintritt Chips wie auf der Kirmes ausgegeben werden. Zudem haben sie stets eine Geschichte, die Musik und mehr erzählt, so geht es bei HUGO ums "Heldsein" - im Kino, im eigenen Garten, als Bewohner der Welt - am Ende eine Reise durch Kultur und Natur. Doch anstelle von "schwerem Stoff" werden Spannung und Witz hier erzeugt durch Anlehnung an Absurdes Theater, smunzeln über Klänge und Bewegungen in unerwarteter Reihenfolge und tollen Bewegtbildern ist garantiert. Romantische Klänge im Kontext zu selbstgedrehten Trash - Videos, choreografierter Klatsch-Chor zur großen Kussszene des Abends - die Drei Orangen lassen nichts unkommentiert und treiben so den HUGO fast in den Wahnsinn wenn es nicht am Ende die wunderschöne Lösung gäbe..

Es gibt vier Aufführungen, jeweils um 18:30h, 19h, 19:30h und 20h. Jede der 4 Aufführungen ist einzigartig, 5€ kostet ein Durchgang.

Karten bitte über das Buchungssystem bestellen, nach Buchung bitte zusätzlich eine Nachricht mit gewünschter Uhrzeit (18:30h, 19h, 19:30h, 20h) der Anzahl an Personen und ihren Kontaktdaten unter dem folgenden Link schreiben: https://dreiorangen.wordpress.com/kontakt-2/ 

--

Drei Orangen Kollektiv

Premiere | HUGO - eine Heldengeschichte

Videokunst - Elke "Juladi" Radtke
Performance/Tanz - Francesco Matejcek
Kontrabass / Performance - Daniela Petry
Geige / Performance - Florian Vogel
Posaune / Performance - Tilman Schaal
Piano - Hsiao Feng Chang
Schlagzeug - Daniel Kartmann

Werke von Mikel Urquiza, Brian Ferneyhough, John Cage, Konstantin Heuer
Regie - Frauke Meyer
dreiorangen.de

Video-Mitmachaktion: Die Drei Orangen laden ein, selbstgedrehte Videos einzusenden, die collagenartig Teil der Perfrormance werden, Infos dazu hier https://dreiorangen.wordpress.com/hugo/