• Tornals •

    
                       
  Sa 8.12.2012, 21:00     Anfahrt zur Dieselstrasse         Online-VVK aus zeitlichen Gründen gestoppt. Es gibt noch Karten unter Tel. 387120  
Tornals VVK 17.00 €
AK 20.00 €
Schüler/Studenten
3 € Ermäßigung
      Weiterempfehlen
Gesänge des Mittelalters  
Ort: Münster St. Paul, Marktplatz Esslingen      
Folk & Weltmusik
Erleben Sie die Faszination mehrstimmiger christlicher Mittelaltergesänge des französischen Musikensembles Tornals. Durch das Studium der alten musikalischen Texte und Noten aus dieser Epoche bewegen sich die Tornals in Sprache und Gewandung sehr nah und authentisch an der originalen Darbietung. Das Ensemble setzt dabei die Energie und Ästhetik der Gesangsmusik frei, in dem es sich alter traditioneller und übermittelter Stimmtechniken des Orients und Okzidents bedient.
Weiterhin wird die mystische Beleuchtung mit ihrer sparsamen nüchternen Strenge, die im kirchlichen Leben des 12. Jahrhunderts herrschte, berücksichtigt.
Konzert in zwei Teilen

Teil 1
Kyrie Eleison - masarabischer, christlicher Gesang in arabischer Sprache
Dum Pater Familias - Hymne der Pilger; aus dem Codex Calixtinus aus dem 12. Jahrhundert entnommen und als Ode verwendet in Santiago de Compostella
Cantilation - Cantus Ex Tempore (Gesang des Moments) Evangiles
Tantum Ergo - korsischer Gesang; aus dem Manuskript der Franziskaner aus dem 17. Jahrhundert stammend
In Exitus Israel - Ton Pellegrinus; heiliger Gesang des Donnerstags von Thomaas von Aquin verfasst
Concadent - Dreistimmiger Gesang aus dem Codex Calixtinus; Jahrgang 1130
Recordore - Gesang aus der Tradition des Exorzismus (Teufelsaustreibung); Melodie von Marcel Perez verfasst

Teil 2
Hellas mon Coeur - Gesangsstück aus dem Manuskript von Bayeux; aus dem 15. Jahrhundert
Pucelette/Je languis/ - dreistimmiger Gesang aus dem 13. Jahrhundert, Komponist unbekannt
Domino Pax in nomine - Domini, Gesangsstück vom Spielmann Marcabrun (1130-1149), geboren in der Gascogne, spielte öfters beim Grafen von Poitiers und am Hofe König Amfos VII. von Hispanien
Li Debonnaire Dieus - Gesangsstück aus dem 13. Jahrhundert; unbekannter Spielmann
Puisque Robin J/ai un nom - Gesangsstück von Byeux aus dem 15. Jahrhundert

In Kooperation mit der Stadtmarketing und Tourismus GmbH (EST) Esslingen