• Esslinger BigBandSpecial •

    
                       
  Sa 25.05.2019, 20:00     Anfahrt zur Dieselstrasse       TICKET(S) kaufen  
Esslinger BigBandSpecial VVK 7.00 €
AK 10.00 €
Schüler/Studenten
3 € Ermäßigung
      Weiterempfehlen
Bigband des Gymnasiums Plochingen und Bigband des Theodor-Heuß-Gymnasiums Esslingen  
     
Jazz
Wie vor zwei Jahren schon werden Nachwuchs-BigBand-Formationen der Region beweisen, dass Jazz im Mittleren Neckarraum auch jung und bunt ist. Die THG - Jazzband (Ltg. Jürgen Zimmermann) und die Bigband des Gymnasiums Plochingen (Ltg. Burkhard Wolf) präsentieren swingend, groovend und natürlich auch rockend die Bandbreite des Bigband - Jazz.
Die Bigband des Gymnasiums Plochingen, Leitung Burkhard Wolf
Swing, Blues und Latin Jazz – diese Mischung zündet seit über 30 Jahren, wenn die Big Band des Gymnasiums Plochingen auftritt. Auf viele Höhepunkte gemeinsamen Erlebens können die Musikerinnen und Musiker zurückblicken. Hans-Günther Driess, der die Band 1983 gründete, führte das Ensemble bei Konzertreisen nach Österreich (Zwettl, Wien), Ungarn (Oroszlany, Budapest) und Italien (Cividale, Venedig). Die erfolgreiche Mitwirkung beim Wettbewerb „Jugend jazzt“, Mitwirkung beim Schülerjazzfestival Stuttgart, Open-Air-Auftritte, eine Riverboatshuffle auf dem Neckar und zahlreiche Probenfreizeiten zeugen von den vielseitigen Aktivitäten. Im Rahmen der Konzertreihe „Jazz in Plochingen“ bot sich alljährlich die Möglichkeit, mit weltbekannten Jazzmusikern aus den USA zusammenzuspielen. Im Oktober 2013 übernahm Burkhard Wolf die Bigband.
Die Bigband des Theodor-Heuss-Gymnasiums, Leitung Jürgen Zimmermann
Die 1982 gegründete THG-JAZZBAND hat sich in den über drei Jahrzehnten ihres Bestehens einen hervorragenden Ruf in der gesamten Region erworben. Auftritte bei den Esslinger Jazztagen, den Jazzfrühschoppen auf der Esslinger Burg sowie bei zahlreichen anderen Veranstaltungen der Industrie (Daimler, IBM, Festo etc.) und des öffentlichen Lebens haben die jungen Musiker immer wieder zu Höchstleistungen angespornt. Insgesamt fast 300 Konzerte bezeugen die musikalische Kontinuität, Konstanz und Harmonie innerhalb der Band. Doch nicht nur das heimische Publikum ließ sich vom Programm der THG-Jazzband anstacheln und begeistern, auch Jazzfans im europäischen Ausland trugen dazu bei, dass die musikalischen Darbietungen zu unvergesslichen Erlebnissen wurden. Auf insgesamt 18 Konzertreisen, die unter anderem nach Weißrussland, Polen, Griechenland, Italien, Frankreich und Großbritannien führten, festigte die Band ihren Spielstandard und erwarb sich enorme Routine. Jeweils zwei Auftritte im Fernsehen und im Radio sowie drei CD-Produktionen erwiesen sich als weitere Höhepunkte in der musikalischen Karriere der THG-Jazzer. Und so kann man nur hoffen, dass auch in Zukunft der Sound dieser jungen Musiker sowohl die Hallen des THG als auch die des Kulturzentrums Dieselstraße erfüllt – Blues, Swing, Bebop, Rock Jazz und Latin Jazz „Made in Esslingen“.