• in the suburbs: Fenster •

    
                       
  Do 24.05.2018, 20:30     Anfahrt zur Dieselstrasse         Online-VVK aus zeitlichen Gründen gestoppt. Es gibt noch Karten unter Tel. 387120  
in the suburbs: Fenster VVK 10 €
AK 13 €
Schüler/Studenten
3 € Ermäßigung
      Weiterempfehlen
Support: Into the Fray  
     
IndiePop

Unbestuhlt
Fenster:
Nachdem die experimentierfreudige Berliner Indiepopband Fenster zwei Alben bei Morr Music veröffentlichte entschloss sie sich, einen Film und den dazugehörigen Soundtrack namens Emocean zu produzieren, den sie 2015 im Berghain in Berlin uraufführten. Seitdem war die Band in Europa, den USA, Kanada und Mexiko unterwegs, hat dann im letzten Jahr eine Pause eingelegt, um tief in ihren Sound einzutauchen und jede Menge neue Musik zu komponieren." Groovin' With The Eternal Now“, die erste Single aus dem Album, ist ein kleiner Vorgeschmack auf diesen Prozess.
“When cookies cry they're crumbling inside / I find your hands fit perfectly in mine / bees don't hear but they are very loud / have you ever tried to whisper in a crowd.”


Support:
Into The Fray haben sich an der feinen Schnittstelle zwischen Melancholie und Euphorie niedergelassen, in jenen Grenzlanden also, in denen sich Trauer in Stärke und Freude urplötzlich in Nachdenklichkeit wandelt. Die Musik gleicht einem Indie-Nachtstück, das auf einem klassisch-folkigen Singer/Songwriter-Fundament aufbaut und mit sphärisch-verhallendem Fingerspitzengefühl emsig die Grenzen zwischen Post Rock, Pop und Alternative verwischt wie ein Scheibenwischer die Regentropfen.


Präsentiert von Jungle World, Fragmente Deutschland, Testkarte, ByteFM
 

http://www.fensterfensterfenster.com/ 
   

https://www.facebook.com/fenstermusic/