• Symposium: Einkommen für alle – bedingungslos? •

    
                       
  Sa 21.10.2017, 10:30     Anfahrt zur Dieselstrasse         in der Stadtbücherei Esslingen  
Symposium: Einkommen für alle – bedingungslos?

      Weiterempfehlen
Wie das Bedingungslose Grundeinkommen unsere Welt auf den Kopf stellen könnte.  
in der Stadtbücherei Esslingen      
Symposium
Das bedingungslose Grundeinkommen wird derzeit heiß diskutiert. Die Befürworter werden immer mehr und sie kommen aus den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Richtungen.
Selbst die Vorstandschefs von Siemens und der Deutschen Telekom, Kaeser und Höttges, halten ein bedingungsloses Grundeinkommen für den richtigen Weg.
Das Esslinger Symposium „Einkommen für alle – bedingungslos?“ widmet sich dieser Debatte und lässt wichtige Vordenker dazu zu Wort kommen. Diskussionsstoff garantiert!
Mit Beiträgen von Philipp Kovce, Daniel Häni, Dagmar Paternoga, Matthias Schweitzer, Jonathan Barth und Susanne Stiefel

Ort: Stadtbücherei Esslingen, Kutschersaal, Heugasse 9
Freitag, 20.10. 19:30 bis 21:30 Uhr
Samstag, 21.10. 10:30 bis 15:00 Uhr
Eine Veranstaltung von Arbeitskreis Ökonomie, Attac Esslingen, Volkshochschule Esslingen und, AG Politische Matinee und ESIG – Esslinger Initiative für Gemeinsinn e. V.
in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Esslingen.
Diese Veranstaltung wird unterstützt von: Heimstatt Esslingen e. V., Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen, Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen e. V., Evangelisches Bildungswerk im Landkreis Esslingen e. V., DGB, und dem Kulturzentrum Dieselstrasse
Näheres Programm und Preise siehe www.esig-ev.de