• Iiro Rantala - Solopiano •

    
                       
  So 8.10.2017, 20:00     Anfahrt zur Dieselstrasse         Online-VVK aus zeitlichen Gründen gestoppt. Es gibt noch Karten unter Tel. 387120  
Iiro Rantala - Solopiano VVK 22.00 €
AK 25.00 €
Schüler/Studenten
3 € Ermäßigung
      Weiterempfehlen
plays "John Lennon & Other Lost Heroes" (Finnl.)  
     
Jazz
John Lennon goes Jazz. Am 9. Oktober 2017 wäre der Sänger und Komponist zahlloser unsterblicher Songs 77 Jahre alt geworden. Mit „My Working Class Hero“ widmet ihm der finnische Pianist Iiro Rantala eine so berührende wie beeindruckende Hommage. Dass Rantala ein besonderes Händchen für musikalische Heldenverehrung hat, bewies er schon 2011 mit „Lost Heroes“, dem erfolgreichsten und meistbeachteten Album seiner Karriere. Hier entwickelt er die Stücke seiner verstorbenen Helden wie Esbjörn Svensson, Michel Petrucciani, Bill Evans, Oscar Peterson und andern weiter. Diese Aufnahme erhielt unter anderem den Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik und den ECHO Jazz, die FAZ attestierte „Intelligenz, Humor, viel Sentiment, unvorhersehbare Ideen und feinstes Piano-Handwerk.“
Eine Mischung dieser beiden Act-Bestseller wird Iiro Rantala, 1970 in Helsinki geboren, der sich schon mit seiner frühesten Erfolgsband „Trio Töykeät“ in der Dieselstrasse vorgestellt hat, mit nach Esslingen bringen.
Rantala interpretiert seine Heroes auf immer wieder überraschende Weise: Mal, indem er sich sehr weit hinaus wagt und die Geschichte der Originale weitererzählt. Manchmal aber auch, indem er ganz nah an einem Thema, einer Melodie bleibt und diese nur in einem anderen harmonischen Kontext und in neuen Schattierungen leuchten lässt. Was entsteht ist Musik voller Herz und Seele, voller Groove und Melodie, Humor und Melancholie, Geist und Tiefe und doch immer irgendwie mit dem Schalk im Nacken.