• ÄLTER •

    
                       
  Mo 21.09.2015, 20:00     Anfahrt zur Dieselstrasse         Online-VVK aus zeitlichen Gründen gestoppt. Es gibt noch Karten unter Tel. 387120  
ÄLTER VVK 15,00 €
AK 18,00 €
Schüler/Studenten
3 € Ermäßigung
      Weiterempfehlen
Ein neues Musical  
     
Musical
Buch & Liedtexte: Robin Kulisch
Musik: Philipp Gras



Wir alle werden älter.

Eine vermeintlich simple Erkenntnis. Jeder weiß, dass es so ist.
Aber was genau heißt das? Was bedeutet “Älterwerden”?
Mit Mitte 20 wird die Antwort sicher ganz anders ausfallen als bei jemandem, der gerade seinen 65sten Geburtstag gefeiert hat oder mit Anfang 30 sein erstes Kind erwartet.
Und genau um diese Fragen - oder vielmehr die damit verbundenen Antworten - geht es in “ÄLTER”.

Anhand mehrerer Generationen einer Familie beleuchtet das Stück in einzelnen Vignetten die unterschiedlichsten Aspekte des Themas “Älterwerden”.

Dabei gibt es keine stringent durchgehende Handlung, sondern eine teils lose Szenenfolge, die über einen Zeitraum von ca. eineinhalb Jahren diverse Stationen der Figuren und ihrer Geschichte thematisiert.
Der Fokus liegt hierbei bewusst auf alltäglichen Situationen - Familientreffen, Telefonate und Gespräche, in denen die Komik und Dramatik, aber auch die Poesie des Alltags zum Vorschein kommen.

Auch musikalisch deckt das Stück stilistisch die verschiedenen Generationen ab. Trotzdem hat die Musik einen deutlichen gemeinsamen Nenner.
Jede Szene (und der dazugehörige Song) hat einen inhaltlichen Schwerpunkt, aus dem sich die Handlung des Stückes im Gesamtbild zusammensetzt.
Das Musical „ÄLTER“ des aus Esslingen stammenden Komponisten Philipp Gras und des in Berlin lebenden Autors Robin Kulisch wurde aus fast 120 Einsendungen für die Teilnahme am CREATORS-Wettbewerb am Hamburger Schmidt Theater ausgewählt, wo es sich in der ersten Vorrunde im März 2015 für die Teilnahme am Finale qualifizieren konnte.
Noch vor dem Wettbewerbs-Finale im Oktober 2015 findet in den Räumlichkeiten der Dieselstrasse ein einwöchiger Workshop mit namhaften Darstellern aus dem Schauspiel- und Musicalbereich statt.
Als Abschluss des Workshops wird eine konzertante Aufführungen des Stückes stattfinden, bei der erstmalig das komplette Stück in voller Besetzung und mit sechs Musikern präsentiert wird.


Besetzung:

Chris, der Sohn - Jonas Hein
(u.a. Voice of Germany, Next to Normal, Sunset Boulevard. Aktuell als „Brad“ in THE ROCKY HORROR SHOW)


Annika, die Tochter - Melanie Ortner-Stassen
(u.a. Mamma Mia, Tanz der Vampire. Aktuell als „Kala“ in Disney’s TARZAN in Stuttgart zu sehen)


Sven, ihr Freund - Philipp Hägeli
(u.a. Jesus Christ Superstar, Tarzan, Tanz der Vampire. Aktuell als „Sergeant Fogerty“ und Zweitbesetzung „Billy Flynn“ in CHICAGO in Stuttgart zu sehen)


Hannelore, die Mutter - Iris Schumacher
(u.a. Mamma Mia!, Titanic, Kein Pardon, Rocky Horror Show, Grease)


Arno, der Vater - Ulrich Wiggers
(u.a. Mamma Mia, Tanz der Vampire, Les Misérables)

Elke, die Tante - Franziska Becker
(u.a. Dirty Dancing, Mamma Mia, Kiss me Kate. Aktuell als „Karrierefrau“ in HÖCHSTE ZEIT)



Regie - Ulrich Wiggers

Musiker:
Piano – Philipp Gras
Drums – Holger Bihr
Bass – Leonie Hefele
Violine – Dorothée Royez
Cello – Hugo Rannou
Reeds – Jessica Thamm


Weitere Infos zum Stück unter www.aelter-musical.de

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturamtes der Stadt Esslingen
 
http://www.aelter-musical.de